An diesem Wochenende richtete die Ortsfeuerwehr Stedorf das alljährliche Partnerschaftscamp der Jugendfeuerwehren Apensen, Schwaan und Stedorf aus. Nach einer verzögerten Anreise am Freitagabend, starteten die Jugendfeuerwehren direkt mit einem Orientierungsmarsch durch die Ortschaft. An insgesamt sechs Zwischenstationen, mussten die Jugendlichen unterschiedliche Aufgaben und Spiele meistern. Der Marsch zog sich bis in die späten Abendstunden. Am Samstag und somit den letzten vollen Tag, stand eine Kanu-Tour über die Aller auf dem Tagesprogramm. Ab 10 Uhr paddelten die Jugendlichen mit 6 Kanus die Aller von Rethem bis nach Westen hinunter. Dort angekommen wurden die Kanus wieder aus dem Wasser geholt und es ging zurück zum Zeltplatz. Nach einer kurzen Pause begaben sich alle zum „Emkenhof“, um hier Abendbrot zu essen und im Anschluss den anstrengenden Tag mit einem Film ausklingen zu lassen. Der Sonntag und somit der letzte Tag wurde genutzt um die Zelte gemeinsam abzubauen, bevor sich die Gastwehren dann um 14 Uhr verabschiedeten. Die Jugendfeuerwehr Stedorf bedankt sich bei allen Helfern und der lokalen AG für die Bereitstellung von Finanzmitteln.
  • 20180720_Partnerschaftscamp_01_Bomhoff
  • 20180720_Partnerschaftscamp_02_Bomhoff
  • 20180720_Partnerschaftscamp_03_Bomhoff
  • 20180720_Partnerschaftscamp_04_Bomhoff
  • 20180720_Partnerschaftscamp_05_Bomhoff
  • 20180720_Partnerschaftscamp_06_Bomhoff
  • 20180720_Partnerschaftscamp_07_Bomhoff
  • 20180720_Partnerschaftscamp_08_Riekenberg
  • 20180720_Partnerschaftscamp_09_Riekenberg
  • 20180720_Partnerschaftscamp_10_Riekenberg

Nächste Termine

Papiersammlung (Hülsen)
23.11.2018 - 17:00