Am Samstag richtete die Ortsfeuerwehr Wahnebergen den diesjährigen Gemeinde-Orientierungsmarsch aus. Zu Beginn der Veranstaltung gab es für alle Teilnehmer Bratwurst und Pommes zur Stärkung für den insgesamt 3,5 Stunden langen Marsch. Insgesamt acht spannende Spiele die in Stedebergen, Ahnebergen und Wahnebergen verteilt waren, galt es für die Mischgruppen aus Jugendlichen und aktiven Kameraden zu bewältigen. Weiter gab es einen Fragebogen der während des Fußmarsches ausgefüllt werden musste. Die Gruppen mit der höchsten Punktzahl war in diesem Jahr Dörverden 2, dicht gefolgt von Dörverden 1 und Westen auf dem zweiten Platz und Barme auf dem dritten Platz. Auch in diesem Jahr hatten alle Teilnehmer wieder eine Menge Spaß, was gleichzeitig für ein noch besseres Zusammenspiel zwischen Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung sorgt.
  • 20181019_GemOrientierungsmarsch_01_Otten
  • 20181019_GemOrientierungsmarsch_02_Bomhoff
  • 20181019_GemOrientierungsmarsch_03_Bomhoff.
  • 20181019_GemOrientierungsmarsch_04_Bomhoff.