Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Datum: 3. Juni 2022 um 14:24
Dauer: 1 Stunde 26 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung
Einsatzort: B215, Dörverden
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Dörverden
  • Stedorf
  • ELW 1 Dörverden , LF 20/16 Dörverden , LF 8 Dörverden , MTF Stedorf , TSF-W Stedorf , KdoW Gemeindebrandmeister Dörverden , KdoW Stellv. Gemeindebrandmeister 

Weitere Kräfte: Abschleppunternehmen, Feuerwehr Verden, Polizei, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber Christoph 6


Einsatzbericht:

Am Freitagnachmittag kam es auf der B215 in Höhe des Bäckers zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein VW Up und ein Golf 6 Variant prallten aus bisher ungeklärter Ursache frontal zusammen. Die Fahrerin des UP wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste aufwändig durch die Feuerwehren Dörverden und Verden aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Diese kam anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt, und wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Für die Dauer des Einsatzes blieb die B215 gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet. Die Polizei hat die Ermittlung zur genauen Unfallursache aufgenommen.