Tierrettung

Datum: 13. Januar 2019 
Alarmzeit: 18:18 Uhr 
Dauer: 7 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: Lange Straße, Hülsen 
Ortsfeuerwehren: Hülsen  
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Gegen 18:18 Uhr erfolgte eine Alarmierung für die Feuerwehr Hülsen von der Polizei zu einer Tierrettung. In der Langen Straße in der Nähe des alten Hülsener Bahnhofes war ein Pferd in einen Graben gestürzt, das zuvor bei Sturm aus seiner Koppel ausgebrochen war und alleine den Graben nicht mehr verlassen konnte. Noch während der Anfahrt wurde die Feuerwehr wieder abbestellt, da Helfer das Tier befreien konnten und die Besitzer ebenfalls vor Ort erschienen waren. Die Kameraden rückten also gleich wieder ein.