Brennende Strohballen

Datum: 10. Januar 2023 um 4:53 Uhr
Dauer: 14 Stunden 7 Minuten
Einsatzart: Mittelbrand
Einsatzort: Große Straße, Stedorf
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Dörverden: ELW 1 Dörverden , LF 20/16 Dörverden , LF 8 Dörverden 
  • Hülsen: LF 10 Hülsen , TLF 8/18 Hülsen , MTF Hülsen 
  • Stedorf: MTF Stedorf , TSF-W Stedorf 
  • ELO-Gruppe
  • KdoW Gemeindebrandmeister Dörverden , Bürgermeister 

Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am frühen Dienstagmorgen gerieten an der Großen Straße in Stedorf eine Vielzahl Rundballen in Brand. Anfangs brannte eine Strohmiete, doch trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte eine weitere Ausbreitung auf die direkt daneben gelegene Strohmiete nicht verhindert werden. Teile der Ballen konnten mithilfe von Traktoren der örtlichen Landwirte noch zur Seite gefahren werden, doch der Großteil konnte leider nicht mehr gerettet werden. Nach ersten Löschmaßnahmen mussten die Einsatzkräfte aufgeben und konnten die Ballen nur noch kontrolliert abbrennen lassen. Der Einsatz zog sich noch bis in die frühe Abendstunden hin, immer wieder mussten Traktoren oder Teleskoplader die brennenden Ballen auseinander ziehen um diese besser ablöschen zu können. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, ein Zusammenhang mit dem Strohballenbrand vergangene Woche ist nicht auszuschließen