Brennende Scheune

Datum: 30. November 2018 
Alarmzeit: 18:17 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 13 Minuten 
Art: Großbrand 
Einsatzort: Dorfstraße, Diensthop 
Fahrzeuge: Barme , Dörverden , Stedorf , Westen  
Weitere Kräfte: FTZ Verden 


Einsatzbericht:

„Brennende Scheune“ lautete das Einsatzstichwort am Freitagabend für die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Barme, Dörverden Stedorf und Westen. Drei Jugendliche zündelten in einer Scheune und entfachten einen Brand. Zwei Jugendliche konnten aus der Scheune entkommen und Hilfe holen, woraufhin der Vater der vermissten Tochter sofort in die Scheune vorging und versuchte diese zu retten. Leider blieb auch er vermisst und musste durch die Feuerwehr gerettet werden. Glücklicherweise handelt es sich bei diesem schrecklichen Szenario lediglich um eine gut ausgearbeitete Einsatzübung. Die Kameraden hatten so die Möglichkeit das Vorgehen bei der Personensuche und bei der Brandbekämpfung zu trainieren um dann im Ernstfall schnell und richtig reagieren zu können.