Heckenbrand

Datum: 19. Juli 2017 um 16:17
Einsatzart: Kleinbrand
Einsatzort: Auf dem Loh, Stedorf
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Am Mittwochnachmittag wurden die Ortsfeuerwehren Stedorf und Dörverden zu einem vermeintlichen Gebäudebrand alarmiert. Bei Gartenarbeiten mit einem Gasbrenner geriet eine Hecke unmittelbar an einem Wohngebäude in Brand. Auf Grund der starken Rauchentwicklung alarmierten Passanten die Feuerwehr über den Notruf 112. Noch vor Eintreffen erster Kräfte konnten Anwohner das Feuer mit einem Gartenschlauch löschen. Da durch offene Fenster jedoch Rauch ins Wohngebäude gelangte, wurde ein Hochleistungslüfter in Stellung gebracht. Sämtliche Räume wurden belüftet. Nach ca. einer halben Stunde konnten alle Kräfte wieder einrücken.