Hilfeleistung

Datum: 8. April 2017 
Alarmzeit: 15:54 Uhr 
Dauer: 27 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: Barme 
Ortsfeuerwehren: Barme  
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Nachdem wir bereits vergangene Woche zu einem Brandeinsatz auf das Gelände der ehemaligen Niedersachsenkaserne in Barme gerufen worden sind, ging es am Samstag erneut auf das Gelände, allerdings zu einem Hilfeleistungseinsatz. Eine Person ist aus noch ungeklärter Ursache von einem der alten Übungshäuser gestürzt und verletzte sich schwer. Ein Ersthelfer wählte umgehend den Notruf. Da dieser nicht genau wusste wo er sich befand, gestaltete sich die Suche nach der Einsatzstelle sehr schwierig. Nach ca. 20-Minütiger Suche und intensivem Telefonkontakt mit dem Ersthelfer gelang es den Einsatzkräften letztendlich die verletzte Person zu finden. Nun konnten die Barmer Kameraden den bereits wartenden Rettungsdienst und die Polizei zum Einsatzort führen. Auf Grund der schweren Verletzungen war ein schnellstmöglicher und ruhiger Transport in ein Krankenhaus nötig, somit richtete die Ortsfeuerwehr Barme einen Landeplatz für den Rettungshubschrauber „Christoph Weser“ direkt an der Unfallstelle ein. Um 16:21 Uhr war die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrhaus wieder hergestellt.