Verkehrsunfall

Datum: 11. Februar 2017 
Alarmzeit: 6:40 Uhr 
Dauer: 50 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: B215, Drübber 
Ortsfeuerwehren: Barme , Dörverden , Stedorf  
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am frühen Samstagmorgen alarmierte die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle die Ortsfeuerwehren Barme, Dörverden und Stedorf zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW ist von der Schneeglatten B215 abgekommen, hat sich überschlagen und ist auf einem Feld zum Stehen gekommen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befand sich die verunfallte Person nicht mehr im PKW und wurde bereits von Ersthelfern betreut. Die Bundesstraße wurde zeitweise komplett gesperrt. Glücklicherweise waren drei ausgebildete Rettungsassistenten die den Ortswehren Barme und Dörverden angehören vor Ort, sodass diese bereits mit der Erstversorgung beginnen konnten bis Notarzt und Rettungswagen eingetroffen sind. Der junge Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde in eine Klinik transportiert. Nach einer Stunde konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.