Personenrettung von Binnenschiff

Datum: 20. November 2016 
Alarmzeit: 6:33 Uhr 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: Weser-Schleusenkanal Dörverden 
Ortsfeuerwehren: Dörverden  
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde die Ortsfeuerwehr Dörverden um 06.33Uhr alarmiert. Auf einem vor der Schleuse angelegten Binnenschiff kam es zu einem internistischen Notfall. Da der Patient nicht gehfähig war, musste er mit vereinten Kräften vom Schiff gerettet werden. Dazu wurde das Schiff zunächst „umgeparkt“ da sonst auf Grund von sehr beengten Verhältnissen auf dem Schiff keine Rettung ans Festland möglich gewesen wäre. Auf einem Rettungstuch gelagert wurde der Patient dann durch mehrfaches Übergeben an Land gerettet. Er wurde anschließend unter Notarztbegleitung in eine Klinik transportiert.