Ölspur nach Verkehrsunfall

Datum: 28. Juli 2016 um 23:01
Dauer: 49 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung
Einsatzort: Diensthoper Straße, Dörverden
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei


Einsatzbericht:

Ein Unbekannter überfuhr am späten Donnerstag Abend mit seinem VW Golf eine Verkehrsinsel auf der Diensthoper Straße. Dabei riss am Fahrzeug die Ölwanne ab und die Airbags lösten aus. Der Fahrer setzte seine Fahrt unbeirrt noch ca. einen Kilometer fort, bevor er das Fahrzeug in einer Nebenstraße abstellte.

Die Ortsfeuerwehr Dörverden war ca. eine Stunde mit 12 Kameraden im Einsatz um die ca. einen Kilometer lange Ölspur mit Ölbindemittel abzustreuen und anschließend aufzunehmen. Der Pkw wurde von der Polizei sichergestellt, um den nicht mehr vor Ort befindlichen Fahrer zu ermitteln.