Verkehrsunfall, Person im Fahrzeug

Datum: 3. Januar 2016 
Alarmzeit: 21:41 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 4 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: B 215, Drübber 
Ortsfeuerwehren: Barme , Dörverden , Stedorf  
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Ortsfeuerwehren Barme, Dörverden und Stedorf wurden heute gegen 21:41 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer im Fahrzeug befindlichen Person gerufen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befand sich die verunfallte Person nicht mehr im Fahrzeug. Der junge Fahrer kam mit seiner Limousine von der schneeglatten Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Baum knickte in Folge dessen ab und blockierte den Radweg. Der Fahrer hatte großes Glück, er war ansprechbar und konnte noch gehen. Der mitalarmierte RTW brachte Ihn ins Krankenhaus. Die Ortsfeuerwehr Stedorf die sich auf Anfahrt befand konnte wieder einrücken. Die Barmer und Dörverdener Kameraden zerlegten den Baum und unterstützten den Abschleppdienst beim Verladen des Unfallfahrzeugs. Um 23:45 Uhr war der Einsatz beendet und die Wehren konnten wieder einrücken.