Feuer in Altenheim

Datum: 9. November 2015 
Alarmzeit: 10:32 Uhr 
Art: Mittelbrand 
Einsatzort: Hespenkamp, Dörverden 
Fahrzeuge: Barme , Dörverden , Hülsen , Stedorf  
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Heute Morgen um 10:32 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Dörverden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Kreisaltenheim am Hesterberg alarmiert.

Nachdem der Hausmeister eine telefonische Rückmeldung an die Leitstelle gab und darin eine Rauchentwicklung in einem Spülraum bestätigte, wurde das Alarmstichwort umgehend auf Brand 2 erhöht. Dies umfasste die Nachalarmierung der Ortsfeuerwehren Stedorf, Barme und Hülsen.

Ein Trupp ging unter Atemschutz mit Kleinlöschgerät in den Spülraum vor. Der betroffene Raum sowie die angrenzenden Flure wurden mittels Lüfter vom Rauch befreit. Ein Feuer konnte nach gründlicher Untersuchung der elektronischen Geräte und der Zwischendecke auch mit der Wärmebildkamera nicht entdeckt werden. Der Raum wurde vom Stromnetz getrennt und die Einsatzstelle wurde an den Hausmeister übergeben.

Zwischenzeitlich waren 45 Kräfte der Gemeindefeuerwehr Dörverden vor Ort, außerdem ein Rettungswagen zur Absicherung der Einsatzkräfte sowie die Polizei.