Einsatzübung

Datum: 12. November 2013 
Alarmzeit: 18:15 Uhr 
Art: Mittelbrand 
Einsatzort: Schützenhaus, Westen 
Fahrzeuge: Hülsen , Wahnebergen , Westen  


Einsatzbericht:

Um 18:15 Uhr wurden die Ortswehren Westen und Hülsen zu einem Brandeinsatz in Westen gerufen. Durch einen technischen Defekt ist ein Brand im Dachstuhl des Schützenhauses entstanden. Mehrere Jugendliche befanden sich noch im stark verrauchten Gebäude. So die Vorlage der gemeinsamen Feuerwehrübung der Ortswehren Westen, Hülsen und Wahnebergen. Unter Atemschutz wurden die jugendlichen Statisten der Jugendfeuerwehr mit Fluchthauben aus dem vernebelten Gebäude “ gerettet ”. Um für die Rettung genügend Atemschutzgeräteträger zur Verfügung zu haben, wurde die Ortswehr aus Wahnebergen nachalarmiert. Neben der Menschenrettung wurde eine Wasserversorgung aufgebaut, um den Brand zu bekämpfen und einen Übergriff auf den angrenzenden Wald zu verhindern. Bei der Übung waren etwa 50 Feuerwehrkräfte mit 6 Fahrzeugen im Einsatz.