Alarmierung: 17:58 Uhr
Ort: Ostpreußenstraße, Dörverden

Zu einem unklaren Gasgeruch im Gebäude rückte die Dörverdener Ortsfeuerwehr am heutigen Sonntagabend aus.
In der Ostpreußenstraße hatten Bewohner eines Hauses Gasgeruch wahrgenommen. Da sie die Ursache nicht ermitteln konnten alarmierten sie die Feuerwehr. Mit einem Gas-Spürgerät wurde das gesamte Gebäude überprüft. Dabei konnten keine Feststellungen gemacht werden. Sicherheitshalber wurde der Hauptgashahn abgedreht.
Eine Fachfirma wird die Gasanlage des Hauses überprüfen, bevor der Gashahn wieder geöffnet wird.
Für die Feuerwehr war der Einsatz nach ca. einer halben Stunde beendet.


Einsatzkräfte:
FF Dörverden
Gemeindebrandmeister

Eingesetzte Fahrzeuge:
LF 20/16 Dörverden
ELW 1 Dörverden
KdoW Gemeindebrandmeister

Nächste Termine

Papiersammlung (Hülsen)
23.11.2018 - 17:00